Kfz-Versicherungsrechner 2015 im Test

Kfz-TarifrechnerFallen die Blätter, lassen auch die Autoversicherer langsam die Hosen runter. Sie haben lange an neuen Tarifen gestrickt und neue Schnittmuster für die Kalkulation erstellt. Die Ergebnisse präsentieren sie klassischerweise im Herbst und im Winter. Jene Zeit, in der sich Autofahrer fragen, ob Ihre Kfz-Versicherung teurer oder vielleicht sogar günstiger wird. Um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen, nutzen immer mehr Verbraucher Online-Versicherungsvergleiche. Wir haben die großen Portale erneut unter die Lupe genommen. Sie bieten die Möglichkeit, ohne Umweg über Filiale oder Vertreter dutzende Angebote gegenüberzustellen. Ob es so einfach ist, wie es sich anhört: Wir haben es getestet.

Wir haben für Sie 5 Testfälle vorbereitet

Die Ergebnisse unserer Markuntersuchung

 

Entwicklung der Kfz-Versicherung 2012-2015

Die fünf Musterkunden für den Kfz-Versicherungsvergleich

Um ein möglichst umfassendes Bild zu erhalten, basiert der Vergleich der Kfz-Versicherungsrechner auf mehrere Musterkunden. Fünf fiktive AutofahrerInnen mit völlig unterschiedlichen Rahmenbedingungen sind – wie schon 2012, 2013 und 2014 – mit von der Partie. Sie bilden einen breiten Querschnitt der Gesellschaft. Die Daten für den Familienvater, die Single-Frau, den Rentner, die Studentin und den Auszubildenden blieben unverändert, ebenso die Liste mit den Kandidaten: Check24, Financescout24, Verivox (vormals Aspect-Online) und Toptarif.

Familienvater

  • 40 Jahre, Lehrer, seit 2000 Mitglied im ADAC
  • Gattin: 39 Jahre, Hausfrau, 2 Kinder
  • Wohnort: Heidelberg, Eigenheim mit abschließbarer Garage
  • Seat Alhambra 2.0 TDI, Baujahr 2008
  • Haftpflicht (SF-Klasse 19), Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • 15.000 Kilometer/Jahr
  • Freie Werkstattwahl
  • Versicherungswechsel

 

Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften
Check24 210,94 €
DEVK
Aktiv Schutz
222,47 €
WGV
Basis
238,22 €
SparkassenDirekt
AutoBasis
503,65 €
Signal Iduna Exklusiv
81*/108 53
Financescout24 210,94 €
DEVK
Aktiv Schutz
222,47 €
WGV
Basis
238,22 €
SparkassenDirekt
AutoBasis
503,65 €
Signal Iduna Exklusiv
78*/105 52
Verivox 222,47 €
WGV
Basis
225,30 €
HUK-Coburg
Basis
238,22 €
SparkassenDirekt
AutoBasis
464,49 €
Rheinland
PLUS
61 33
Toptarif 210,94 €
DEVK
Aktiv Schutz
222,47 €
WGV
Basis
238,22 €
SparkassenDirekt
AutoBasis
503,65 €
Signal Iduna
Exklusiv
64 29

(Zur Übersicht)

 

Auflistung Vorteile KFZ-Versicherungsvergleich


 

Single-Frau

  • 35 Jahre, Rechtsanwältin
  • Wohnort: München, Wohnung, Carport
  • BMW 640i Cabrio, Baujahr 2010
  • Haftpflicht (SF-Klasse 15, Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung, Vollkasko (SF-Klasse 15) mit 300 Euro Selbstbeteiligung
  • 12.000 Kilometer/Jahr
  • Freie Werkstattwahl
  • Versicherungswechsel

 

>
Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften
Check24 770,11 €
Axa
mobil online
824,36 €
Axa
mobil online Deckung plus
850,63 €
DA Direkt
Mein Tarif Basis
1.816,61 €
Signal Iduna
Exklusiv
41*/62 28
Financescout24 770,11 €
Axa
mobil online
824,36 €
Axa
mobil online Deckung plus
850,63 €
DA Direkt
Mein Tarif Basis
1.816,61 €
Signal Iduna
Exklusiv
43*/64 28
Verivox 850,63 €
DA Direkt
Mein Tarif Basis
862,76 €
AllSecur
Basis
924,72 €
DA Direkt
Mein Tarif Basis Komfort
1.836,65 €
WWK Komfort mit Xtra-Paket
27 15
Toptarif 770,11 €
Axa
mobil online
824,36 €
Axa
mobil online Deckung plus
850,63 €
DA Direkt
Mein Tarif Basis
1.816,61 €
Signal Iduna
Exklusiv
32 10

(Zur Übersicht)

 

Rentner

  • 70 Jahre
  • Wohnort: Berlin, Eigenheim mit abschließbarer Garage
  • Ford Fiesta 1.3, Baujahr 2006
  • Haftpflicht (SF-Klasse 25) und Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • 6.000 Kilometer/Jahr
  • Werkstattbindung
  • Versicherungswechsel

 

Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften
Check24 221,46 €
DEVK
Aktiv-Schutz
238,29 €
Europa
Basis-Spar-Kasko
240,40 €
AllSecur
Basis KaskoDirekt
455,20 €
direct line
Premium
92*/139 40
Financescout24 221,46 €
DEVK
Aktiv Schutz
240,40 €
AllSecur
Basis KaskoDirekt
243,14 €
Europa
Basis
455,20 €
direct line
Premium
93*/140 41
Verivox 238,29 €
Europa
Basis Spar-Kasko
240,40 €
AllSecur
Basis KaskoDirekt
240,69 €
HUK-Coburg
Basis Select
455,20 €
direct line
Premium
102 27
Toptarif 221,46 €
DEVK
Aktiv Schutz
238,29 €
Europa
Basis Spar-Kasko
240,40 €
AllSecur
Basis KaskoDirekt
455,20 €
direct line
Premium
78 18

(Zur Übersicht)

 

Auflistung Vorteile KFZ-Versicherungsvergleich


 

Auszubildender

  • 18 Jahre, Dreher
  • Wohnort: Zittau, Miete, parkt an der Straße
  • Opel Astra 1.6, Baujahr 1994
  • Kfz-Haftpflicht – noch keine eigenen schadenfreien Jahre
  • Teilnahme am begleiteten Fahren und an einem Fahrsicherheitstraining
  • 10.000 Kilometer/Jahr
  • Neuversicherung

 

Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften
Check24 1.178,98 €
Axa
mobil online
1.300,43 €
AdmiralDirekt
Basis
Check24 Sonderrabatt
1.301,68 €
AdmiralDirekt
Komfort
Check24 Sonderrabatt
3.407,09 €
R+V24
Komfort-Schutz
26*/49 22
Financescout24 1.178,98 €
Axa
mobil online
1.300,43 €
AdmiralDirekt
Basis
Check24 Sonderrabatt
1.301,68 €
AdmiralDirekt
Komfort
Check24 Sonderrabatt
3.407,09 €
R+V24
Komfort-Schutz
26*/47 21
Verivox 1.039,91 €
ERGO Direkt
Kfz-Schutz
1.123,94 €
ERGO Direkt
Kfz-Premium
1.174,66 €
HUK-Coburg
Classic
3.112,51 €
WWK
Komfort mit Xtra-Paket
37 19
Toptarif 1.178,98 €
AXA
mobil online
1.300,43 €
AdmiralDirekt
Basis
Check24 Sonderrabatt
1.301,68 €
AdmiralDirekt
Komfort
Check24 Sonderrabatt
3.860,99 €
R+V24
Komfort-Schutz
25 8

(Zur Übersicht)

 

Studentin

  • 23 Jahre
  • Wohnort Münster, Miete, parkt an der Straße
  • Mitsubishi Colt 1300, Baujahr 1999
  • Kfz-Haftpflicht (SF-Klasse 2), Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • 9.000 Kilometer/Jahr
  • Versicherungswechsel

 

Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften
Check24 448,87 €
BavariaDirekt
453,87 €
BavariaDirekt
473,18 €
AllSecur
Basis
1.158,39 €
R+V
Kfz-Police-Plus
53*/74 40
Financescout24 448,87 €
BavariaDirekt
453,87 €
BavariaDirekt
473,18 €
AllSecur
Basis
1.158,39 €
R+V
KfzPolice-Plus
53*/74 40
Verivox 473,18 €
AllSecur
Basis
504,80 €
AllSecur
Komfort
506,55 €
WGV
Basis
1.171,75 €
Rheinland
Plus
44 26
Toptarif 448,87 €
BavariaDirekt
453,87 €
BavariaDirekt
473,18 €
AllSecur
Basis
913,60 €
R+V24
Komfort-Schutz
41 19

(Zur Übersicht)

 

Welches Vergleichsportal findet den günstigsten Tarif?

 

Familienvater Single-Frau Rentner Auszubildender Studentin Gesamt Platz
Check24 1

1

1

2

1

6

1

Financescout24 1

1

1

2

1

6

1

Toptarif 2

2

2

1

2

9

2

Verivox 1

1

1

2

1

6

1

(Zur Übersicht)

 

Komfortabel: der Kfz-Versicherungsvergleich online

Das Argument, keine Zeit für einen Kfz-Versicherungsvergleich zu haben, lässt sich online relativ einfach entkräften. Es dauert tatsächlich nur wenige Minuten, ehe alle Daten eingegeben sind und die Portale die Tarife berechnet haben. Ob man sich Montagmorgens oder Samstagnacht darum kümmert, spielt keine Rolle. Die zeitliche Unabhängigkeit ist einer der großen Vorteile, wenn man die Kfz-Versicherung online vergleicht.

Das heißt nicht, dass man die Formulare im Schweinsgalopp beackern sollten. Es bedarf schon ein wenig Konzentration, um Punkt für Punkt abzuarbeiten. Sollte man etwas übersehen haben oder erscheint den Rechnern eine Eingabe als eher unwahrscheinlich, weisen sie darauf hin. Teilweise werden auch ohne Fehler des Nutzers Informationen eingeblendet. Etwa bei der freien Werkstattwahl. Hier weisen gleich drei Portale – die allesamt auf dem gleichen System basieren – auf den möglicherweise höheren Beitrag hin.

Um den Kfz-Versicherungsvergleich ohne Unterbrechung zu durchlaufen, sollten Autofahrer einige Papiere zur Hand haben:

  • Führerschein: Alle Portale wollen verständlicherweise wissen, wann der Führerschein gemacht wurde.
  • Fahrzeugpapiere: Hier findet man den Typ- und den Herstellerschlüssel, die Erstzulassung und die Zulassung auf den jetzigen Nutzer.
  • Die letzte Rechnung: Sie gibt an, in welcher Schadenfreiheitsklasse man sich aktuell befindet.

Mithilfe dieser Unterlagen lassen sich die wichtigsten Fragen beantworten. Hinzu kommen viele weitere Faktoren, die sich auf den Beitrag für die Autoversicherung auswirken. Wichtig hierbei: Wer bei den Formularen schummelt und dann einen Vertrag abschließt, fällt spätestens im Schadensfall auf die Nase.

Auflistung Vorteile KFZ-Versicherungsvergleich


 

Bietet der Kfz-Versicherungsvergleich auch 2015 Sparpotenzial?

Ziel eines Kfz-Versicherungsvergleichs ist es natürlich, zu sparen. Das sollte fast allen Autofahrern gelingen. Ob die neue Police nur ein paar Euro günstiger ist oder sich ein Sparpotenzial von über 2.500 Euro ergibt, hängt stets von den persönlichen Umständen und dem aktuellen Vertrag ab. Wer bereits zu Top-Konditionen versichert ist und einen vergleichsweise geringen Beitrag zahlt, wird die Haushaltskasse nur bedingt entlasten können. Versicherungsnehmer, die sich bislang noch nie um günstigere Offerten bemüht haben, dürften sich indes auf eine satte Ersparnis freuen. Denn der Markt ist und bleibt ständig in Bewegung. Das hat unser Vergleich wieder einmal gezeigt.

 

Familienvater Single-Frau Rentner Auszubildender Studentin
günstigster Tarif

210,94 €

770,11 €

221,46 €

1.039,91 €

448,87 €

teuerster Tarif

503,65 €

1.836,65 €

455,20 €

3.860,99 €

1.171,75 €

Sparpotenzial

292,71 €

1.066,54 €

233,74 €

2.821,08 €

722,88 €

(Zur Übersicht)

 

Testergebnis und Testsieger 2015

Einer der ausschlaggebenden Gründe, überhaupt einen Kfz-Versicherungsvergleich zu starten, ist der Beitrag. Doch die „nackte“ Zahl alleine sagt nur wenig über den Tarif und die Assekuranz aus. Deshalb raten Versicherungsexperten seit Jahren, auch einen Blick auf die Leistung zu werfen. Zwar bieten auch günstige Tarife das gesetzliche Mindestmaß an Schutz. Doch manchmal darf der Leistungskatalog ruhig etwas üppiger ausfallen. Dafür zahlt man ein paar Euro mehr im Jahr, ist dann aber in nahezu allen Situationen auf der sicheren Seite. An Optionen, die im Rahmen eines Kfz-Versicherungsvergleichs ausgewählt oder abgelehnt werden können, mangelt es jedenfalls nicht.

Etwas schwieriger wird es, den Aspekt Service zu greifen. Die Portale listen zwar Kundenmeinungen und eigene Tarifbewertungen. Doch was bringt das? Zunächst einmal einen ersten, kleinen Eindruck vom Service der Versicherungsgesellschaft. Mehr aber auch nicht. Jeder Kunde hat andere Ansprüche an seine Kfz-Versicherung. Dem einen reicht der telefonische Kontakt, andere möchten vor Ort betreut werden und jüngere Kunden setzen vermehrt auf die hauseigenen Apps der Autoversicherer. Das alles muss bei der Wahl des passenden Tarifes in die Waagschale gelegt werden. Blindlinks Kritiken oder Lobreden zu glauben, wäre der falsche Weg. Denn hinter jeder Aussage steckt eine sehr persönliche Geschichte, die nicht eins zu eins auf die eigenen Umstände übertragen werden kann.

 

Preis Tarifauswahl Informationsgehalt Gesamtpunktzahl
Check24 5

5

5

15

Financescout24 5

5

5

15

Verivox 4

3

5

13

Toptarif 5

4

5

14

(Zur Übersicht)

 

Die Beitragsentwicklung

Der Kfz-Versicherungsmarkt ist relativ schwer einzuschätzen. Jedes Jahr kündigen die Unternehmen Beitragsanpassungen an, mal in die eine, mal in die andere Richtung. Ein klares Bild für 2015 bzw. das Versicherungsjahr 2016 lässt sich daher nur schwer zeichnen. Noch ist die Wechselsaison nicht auf Hochtouren und haben längst nicht alle Assekuranzen ihre Asse gespielt.

Die vorliegenden Ergebnisse stammen aus Vergleichsrechnungen vom 27. Oktober. Die Beitragsveränderungen von 2014 zu 2015 fallen im Vergleich zum Vorjahr teilweise recht drastisch aus, von minus 17,05 bis plus 12,26 Prozent. Das kann viele Gründe haben, wie zum Beispiel die neuen Typ- und Regionalklassen.

 

Familienvater Single-Frau Rentner Auszubildender Studentin
günstigster Tarif 2012

224,90 €

965,92 €

235,24 €

871,00 €

361,92 €

günstigster Tarif 2013

228,63 €

943,72 €

206,32 €

931,23 €

475,80 €

günstigster Tarif 2014

239,52 €

928,35 €

226,79 €

926,37 €

475,90 €

günstigster Tarif 2015

210,94 €

770,11 €

221,46 €

1.039,91 €

448,87 €

2012 -> 2013 (€)

3,73 €

-22,20 €

-28,92 €

60,23 €

113,88 €

2012 -> 2013 (%)

1,66%

-2,30%

-12,29%

6,92%

31,47%

2013 -> 2014 (€)

10,89 €

-15,37 €

20,47 €

-4,86 €

0,10 €

2013 -> 2014 (%)

4,76%

-1,63%

9,92%

-0,52%

0,02%

2014 -> 2015 (€)

-28,58 €

-158,24 €

-5,33 €

113,54 €

-27,03 €

2014 -> 2015 (%)

-11,93%

-17,05%

-2,35%

12,26%

-5,68%

2012 -> 2015 (€)

-13,96 €

-195,81 €

-13,78 €

168,91 €

86,95 €

2012 -> 2015 (%)

-6,21%

-20,27%

-5,86%

19,39%

24,02%

(Zur Übersicht)

 

Tarife und Gesellschaften

Wie viele Tarife und Gesellschaften die Kfz-Vergleichsrechner berücksichtigen, variiert von Jahr zu Jahr. Teilweise ziehen sich Unternehmen aus Kostengründen zurück und setzen auf die eigenen Vertriebswege. Auf der anderen Seite kommen neue Autoversicherer mit ihren Tarifen hinzu, um wechselwillige Autofahrer auf möglichst breiter Ebene anzusprechen.

Diese Zahlen entwickeln sich je nach Portal unterschiedlich. Bei unserem Vorjahressieger mit der größten Auswahl an Gesellschaften sind – je nach Musterkunde – bis zu 30 Prozent weniger Versicherungsunternehmen vertreten. Andere Portale stocken hingegen auf bzw. listen in den Ergebnissen deutlich mehr Assekuranzen. Ähnlich verhält es sich bei der Zahl der Tarife, unter denen Kunden wählen können. Das ändert allerdings nichts dran, dass ein Online-Vergleich nach wie vor der einfachste Weg ist, den Markt zu überblicken.

 

Gesellschaften Check24 Financescout24 Verivox Toptarif

Familienvater

2012

46

12

20

12

2013

56

38

35

16

2014

55

32

37

18

2015

53

52

33

29

2014 -> 2015 (%)

-3,64%

62,50%

-10,81%

61,11%

Single-Frau

2012

31

8

7

6

2013

32

18

11

10

2014

34

17

17

8

2015

28

28

15

10

2014 -> 2015 (%)

-17,65%

64,71%

-11,76%

25,00%

Rentner

2012

24

15

17

12

2013

48

30

35

13

2014

46

22

30

11

2015

40

41

27

18

2014 -> 2015 (%)

-13,04%

86,36%

-10,00%

63,64%

Auszubildender

2012

30

7

17

8

2013

33

17

18

8

2014

31

13

9

7

2015

22

21

19

8

2014 -> 2015 (%)

-29,03%

64,54%

111,11%

14,29%

Studentin

2012

45

19

15

11

2013

46

31

26

15

2014

45

26

24

13

2015

40

40

26

19

2014 -> 2015 (%)

-11,11%

53,85%

8,33%

46,15%

 

(Zur Übersicht)

 

Tarife Check24 Financescout24 Verivox Toptarif

Familienvater

2012

46

12

20

12

2013

70

64

57

26

2014

82

65

68

42

2015

81

71

61

64

2014 -> 2015 (%)

-1,22%

9,23%

-10,29%

52,38%

Single-Frau

2012

32

14

14

11

2013

33

33

20

17

2014

43

36

34

20

2015

41

43

27

32

2014 -> 2015 (%)

-4,65%

19,44%

-20,59%

60,00%

Rentner

2012

57

43

38

17

2013

76

72

58

21

2014

87

63

113

45

2015

92

93

102

78

2014 -> 2015 (%)

5,75%

47,62%

-9,73%

73,33%

Auszubildender

2012

25

17

31

14

2013

29

26

27

12

2014

32

26

16

16

2015

26

26

37

25

2014 -> 2015 (%)

-18,75%

0,00%

131,25%

56,25%

Studentin

2012

43

35

26

15

2013

49

50

42

26

2014

51

69

41

23

2015

53

53

44

41

2014 -> 2015 (%)

3,92%

-23,19%

7,32%

78,26%

(Zur Übersicht)

Autor: André Maßmann