Kfz-Versicherung anonym vergleichen oder Daten angeben?

Dienstag den 24.09.2013 - Abgelegt unter: News

Es ist wieder mal Zeit, über den Wechsel der Autoversicherung nachzudenken. Um die richtige Versicherung für sein Auto zu finden, verwenden inzwischen viele Kfz-Rechner im Internet, um dann entsprechende Angebote für ihre zu erhalten. Doch viele schrecken auch vor einem solchen Kfz-Versicherungsvergleich zurück, da sie teilweise ihre persönlichen Daten angeben müssen. Doch was ist nun besser, die Autoversicherung anonym zu vergleichen oder Daten anzugeben?

Die Frage dabei ist jedoch eher andersherum zu stellen: wie gut sollen die Ergebnisse wirklich sein, die ein solcher Versicherungsvergleich für Kfz-Versicherungen erbringen soll. Zwar ist ein anonymer Kfz-Rechner natürlich eine gute Möglichkeit, um erste Daten zu sichten, jedoch bringen die Rechner, die mit der Eingabe von persönlichen Daten arbeiten, oft genauer. Natürlich muss dies nicht immer der Fall sein, aber es ist oft der Fall.

Zum KFZ-Versicherungsvergleich

Deshalb ist es wichtig, sich genau anzusehen, wo ein solcher Kfz-Versicherungsvergleich durchgeführt wird und sich zu überlegen, ob und welche Daten man dort angeben möchte. Die meisten Vergleichsseiten arbeiten dabei mit ähnlichen Rechnern, die in der Hauptsache von einigen wenigen Anbietern sind. Je besser ein solcher Anbieter ist, desto besser ist dann am Ende auch der Vergleich der verschiedenen Autoversicherungen und Versicherungstarife für die Kfz-Haftpflicht und die jeweilige Kaskoversicherung.

Natürlich muss niemand seine Daten eingeben, wenn er nicht möchte. Damit kann man auch eine Kurve schlagen um die Vergleichsrechner für Kfz-Versicherungen, die mit einer Eingabe von persönlichen Daten arbeiten, und diese dann einfach auslassen – und sich einem Kfz-Rechner zuwenden, der es möglich macht, dass die verschiedenen Versicherungsangebote anonym miteinander verglichen werden können.

Was aber normalerweise auf jeden Fall benötigt wird, um überhaupt mehrere Kfz-Versicherungen wirklich miteinander vergleichen zu können, ist die Angabe des Fahrzeugtyps, daraus ergibt sich dann die Einstufung in die jeweilige Typklasse. Und die Angabe der PLZ ist wichtig, um in die entsprechende Regionalklasse bzw. das entsprechende Postleitzahlen-Gebiet eingestuft zu werden.

Auflistung Vorteile KFZ-Versicherungsvergleich


KFZ-Versicherung