Worauf Autofahrer bei einem Wechsel der Autoversicherung achten sollten

Dienstag den 12.11.2013 - Abgelegt unter: News

Im Herbst ist es immer an der Zeit, dass sich viele Autofahrer auf die Suche nach einer neuen, günstigeren Kfz-Versicherung machen. Doch beim Wechsel der Autoversicherung sollten Autofahrer auf einige wichtige Punkte achten – die leider viel zu oft vergessen werden, und dann wird es am Ende unter dem Strich noch teurer.

Das wichtigste der Stichwörter dabei heißt: Rabattretter. Aus den meisten Neuverträgen für die Kfz-Versicherung ist dieses Tarifmerkmal gestrichen bzw. nicht mehr vorhanden, dies hat mit der Umstellung der Schadensfreiheitsklassen zu tun. Doch wer in seinem Altvertrag den Rabattretter noch drin hat, der sollte sich gut überlegen, ob er wirklich auf kommendes Jahr in eine neue, vermeintlich günstigere Kfz-Haftpflicht wechseln will.

Denn: der Rabattretter, der in Neuverträgen für die Autoversicherung wohl nur noch sehr selten vorkommt, ist nun mal trotz eines möglicherweise höheren Beitrags bares Geld wert. Zwar wird dies bei der aktuellen Prämienhöhe nicht deutlich – aber dann, wenn ein Unfall verursacht wurde und man eben trotz des Schadens nicht ein eine neue Schadensfreiheitsklasse eingestuft wird, kann sich das mitunter richtig rechnen.

Zum KFZ-Versicherungsvergleich

Deshalb sollte man seinen alten Vertrag für die Kfz-Versicherung nicht unbedingt um jeden Preis loswerden wollen, sondern vor einem Versicherungswechsel erst einmal gut durchrechnen, ob sich dieser überhaupt wirklich lohnt. Für ein paar Euro weniger im Jahr auf den Rabattretter zu verzichten, ist sonst eine Milchmädchenrechnung, die im Falle eines Unfalls nicht aufgehen wird.

Denn selbst wenn ein Neuvertrag günstiger sein sollte, bedeutet dies nicht, dass er sich am Ende auch wirklich rechnet, wenn es zu einem Schadensfall kommt und danach die Einstufung in eine höhere Schadensfreiheitsklasse erfolgt. Ist der Rabattretter hingegen im alten Versicherungsvertrag nicht vorhanden, so spielt dieser Gedanke keine Rolle und es sollte nur auf die anderen Tarifdetails geachtet werden, wenn mit dem Gedanken gespielt wird, die Kfz-Versicherung zu wechseln.

Dies zeigt aber, wie wichtig es ist, beim Wechsel der Autoversicherung immer genau zu überlegen, ob ein solcher Versicherungswechsel auch letztlich wirklich Sinn macht und sich finanziell auch lohnt. Um eine neue Kfz-Versicherung zu finden, ist es empfehlenswert, sich mit einem Kfz-Rechner verschiedene Versicherungstarife für die eigenen Details (Typklasse, Regionalklasse, Alter und unfallfreie Jahre, etc.) anzusehen. Einen solchen Kfz-Versicherungsvergleich finden Sie auch hier bei uns.

Auflistung Vorteile KFZ-Versicherungsvergleich


KFZ-Versicherung