Kfz-Versicherung: Jetzt wird es eng mit dem Wechsel

Freitag den 29.11.2013 - Abgelegt unter: News

Der Stichtag 30. November für die Kündigung der Kfz-Versicherung ist fast erreicht. Wenn auf morgen das Kündigungsschreiben für die Autoversicherung nicht beim Versicherer angekommen ist, dürfte es eng werden mit dem Wechsel der Kfz-Versicherung auf 2014.

Zur Vorlage KFZ-Kündigung

Zwar gibt es den einen oder anderen, der auch sagt: da der 30. November 2013 ein Samstag ist, reicht auch noch der Montag, der 2. Dezember 2013, um die Autoversicherung auf das kommende Jahr zu wechseln. Doch ob man sich darauf verlassen kann, ist nicht unbedingt zu sagen. Denn entscheidend beim Kfz-Versicherungswechsel ist ja nicht das Datum des Poststempels, sondern das Eingangsdatum, und morgen ist nun mal der 30. November und damit der Stichtag für die Kündigung der Autoversicherung zum Jahresende.

Autofahrer sollten sich deshalb nicht verunsichern lassen, sondern, wenn sie ihre Kfz-Versicherung kündigen und auf das kommende Jahr zu einer neuen Versicherung wechseln wollen, heute noch schnell das Kündigungsschreiben verfassen und es rechtzeitig vor Briefkastenleerung bei der Post einwerfen, damit es auch bis morgen bei der Autoversicherung eingeht. Eine Gewährleistung, dass der Postweg dies auch tatsächlich noch schafft, ist damit jedoch nicht gegeben, weshalb eine rechtzeitige Kündigung der Kfz-Versicherung immer besser und durchaus auch empfehlenswerter ist!

Auflistung Vorteile KFZ-Versicherungsvergleich

Eine neue Kfz-Haftpflicht lässt sich recht schnell über einen Kfz-Rechner finden. Doch nicht jeder hat dabei das gleich große Sparpotenzial, dies sollte nicht vergessen werden. Bei manchem sind es nur ein paar Euro, bei anderen hingegen bis zu mehreren hundert Euro, dies hängt von dem bisherigen Beitrag ab und unter anderem auch davon, wie teuer die bisherige Kfz-Versicherung im Vergleich mit den angebotenen Leistungen der Autoversicherung war.

Zum KFZ-Versicherungsvergleich


KFZ-Versicherung