»Finanztest Spezial« zur Autoversicherung

Montag den 26.10.2015 - Abgelegt unter: News
Anschnitt eines fahrenden Autos auf einer Landstraße

© Stiftung Warentest

Deutschlands Autofahrer befinden sich in der für sie heißesten Zeit des Jahres: der Wechselphase für die Kfz-Versicherung.

Viele verschiedene Informationen geistern hierzu durchs Netz, viele Versicherte fühlen sich von der Flut an Infos, Möglichkeiten, Kfz-Versicherungsvergleichen und Angeboten überfordert.

Die Zeitschrift Finanztest hat nun ein »Finanztest Spezial Auto versichern« veröffentlicht (Erscheinungsdatum 24. Oktober 2015), das einen Überblick über Leistungen und Rechte bei der Kfz-Versicherung bieten will.

Große Preisunterschiede bei den Kfz-Versicherungen

Autoversicherung ist gleich Autoversicherung? Mitnichten! Die Kfz-Haftpflicht ist zwar eine Pflichtversicherung in Deutschland, die Tarife gehen jedoch weit auseinander, die Leistungen können sehr unterschiedlich sein, wie auch die Beiträge verschieden hoch sein können.

Finanztest hat bereits kürzlich bei einem Test für die Kfz-Versicherung 2016 festgestellt, dass mit einem gründlichen Vergleich von Kfz-Tarifen mitunter mehrere hundert Euro gespart werden können.

Wichtig ist deshalb, die Beiträge für die Kfz-Haftpflicht und den Kaskoschutz ausreichend miteinander zu vergleichen, anhand der jeweils gewünschten Tarifmerkmale. Auch hierfür gibt es einige Mindestleistungen, die auf jeden Fall in der Autoversicherung enthalten sein sollten, um eine gute Absicherung zu haben.

In einem Jahr preisgünstig, im anderen nicht mehr

Sich darauf zu verlassen, dass der Kfz-Versicherer, der in diesem Jahr der preisgünstigste war, dies auch im kommenden Jahr noch sein wird, kann ein teures Vergnügen werden. Hierauf weist auch Finanztest hin. Die Redaktion schreibt in der die Veröffentlichung des Ratgebers begleitenden Presseerklärung: „War ein Anbieter das letzte Jahr der preisgünstigste, kann es das darauf folgende Jahr bereits ganz anders aussehen“.

Für 2016 die Kfz-Versicherung zu wechseln, um auch in Zukunft Geld beim Versicherungsbeitrag sparen zu können, dürfte damit für Autofahrer, die ab kommendem Jahr plötzlich mehr bezahlen müssen, oder geringere Leistungen denn bisher erhalten, eine wichtige Option sein.

Einen günstigen Kfz-Tarif mit den richtigen Leistungen finden

Den eigenen Angaben nach hilft das »Finanztest Spezial Auto versichern« den Versicherten, einen günstigen Kfz-Tarif zu finden, der zugleich die Leistungen der Versicherung bietet, die für ihn erforderlich sind.

Dazu kommen Infos über die Rechte bei laufenden Kfz-Versicherungsverträgen, im Alltag als Autofahrer und im Falle eines Schadens.

Das »Finanztest Spezial Auto versichern« hat insgesamt 130 Seiten, ist seit dem 24. Oktober 2015 zum Preis von 8,50 € im Zeitschriftenhandel erhältlich. Zudem kann der Ratgeber auch online bei der hinter Finanztest stehenden Stiftung Warentest unter www.test.de/autoversichern bestellt werden.


KFZ-Versicherung