A B E F K L O

Amtsgericht Berlin-Mitte (Az. 102 C 3305/14)

Anwalt nach unverschuldetem Unfall

Wird ein Autofahrer unverschuldet in einen Unfall verwickelt, so kann er sich auf Kosten der Autoversicherung des Unfallgegners einen Anwalt nehmen, um seine Ansprüche geltend zu machen.

Dies ist, so die Richter am Amtsgericht Berlin-Mitte, mittlerweile nötig, weil die Versicherungen ohne anwaltliche Hilfe kaum noch ohne Abzüge zahlen würden (Aktenzeichen 102 C 3305/14).


KFZ-Versicherung